Künstler:   Orlando Carralero González
"CON EL ECO DE MIS MANOS"

Prof. Orlando Carralero González (KUBA)
Nov. 2010, Ausstellung in Wien

Die Bilder die wir hier zeigen symbolisieren die Seele Kubas, es zeigt Virtuosität, Leidenschaft, Hoffnung und Liebe.
Sie sind eine Verbindung zwischen den Orishas (die Götter Kubas) und La Virgen de la Caridad (die Jungfrau von la Caridad, Schutzheilige Kubas).
Diese Götter sind ein Teil der kubanischen Kultur.
Der Ausdruck der Werke Carraleros ist eine Mischung aus zwei Komponenten.
Zuerst der Wille aus der Sicht des Künstlers und seiner Perspektive  die Werke zu schaffen,  wobei ihm soziokulturelle Forschungen unterstützten, zweitens die Darstellung der Götter als Motiv in seinen Werken. 

  Mit diesen Motiven möchte er die kubanische Kultur in ihrer Art und Weise verbreitern.

So befinden sich in seinen Werken verschiedene Elemente wie Palmen, Blumen, Früchte, Fische, sowie eine Krone mit 5 Zacken, oder eine tropische Frucht.

Zusammengefasst spiegeln die Bilder Carraleros - Poesie und kubanische Tradition entgegen.

Curriculum
1969 Ausbildung an der bildenden Kunstakademie von Holguin/ Kuba
1981 Lizenz zur Ausbildung von Bühnenbildnern in Habana/ Kuba
1992 Abschluss des Universitätsstudiums Fachrichtung "Kunstmalerei"
Professor der Kunstakademie & Direktor der  Galerie von Holguin
Soziokultureller Forscher für Ethnokultur in Kuba
 
 

Nationale Ausstellungen

1978 La Habana Expo Concurso 26 de Julio
1980 La Habana Expo Concurso 26 de Julio
1982 La Habana Expo Martí en la Literatura
1984 Museo Bellas Artes Expo Jóvenes Creadores

 
Internationale Ausstellungen
1978 Vietnam Expo Paisaje Cubano
1979 Angola Expo Martí en la Plástica
1980 Nicaragua Expo Pensamiento Ilustrado
 
Kunstwerk
1995 Monumento a la Gloria Combativa Unidad Militar 16•40
Holguín
 
Auszeichnungen
1978 La Habana Concurso 3. Dezember
1979 La Habana Salón de Jóvenes Creadores
1984 Centro de Arte Salón Provincial de Artes Plásticas Holguín